Schlösser & Gärten in Westflandern

Sie sehen Brügge, die Nordeeküste und herrliche Schlösser und Gärten in Westflandern

Code: 17T-3019

4 Tage ab 235 €
Dieses Angebot anfragen

überland Service

  • 4 ÜF im sehr guten 3-Sterne Hotel im Stadtzentrum von Ostende
  • Stadtführung in Ostende
  • Abendessen im Hotel am Ankunftstag
  • Stadtführung in Brügge
  • Grachtenfahrt in Brügge
  • Ganztagesreiseleitung an Tag 3
  • Führung im Schloss Loppem und Besichtigung der Labyrinthgärten
  • Ganztagesreiseleitung an Tag 4
  • Führung im Schloss Beauvoorde und Besichtigung der Gärten
  • Besichtigung der Rosengärten von Kortrijk 

Programm

Tag 1: Stadtführung in Oostende und Abendessen im Hotel

Nachdem Sie die Hotelzimmer im Stadtzentrum von Ostende bezogen haben, erwartet Sie ein Reiseleiter zur Stadtführung durch diese schöne Hafenstadt. Sie sehen die nur 300 Meter vom Hotel entfernte Strandpromenade, die Peter und Paul Kirche, das Segelschiff Mercator und das Ensor – Haus (ohne Innenbesichtigung). Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

Tag 2: Stadtführung und Grachtenfahrt in Brügge

Sie beginnen den Tag mit dem Frühstücksbuffet im Hotel. Anschließend fahren Sie nach Brügge wo Sie am Busparkplatz ein örtlicher Reiseleiter zur Stadtführung erwartet. Brügge zählt zu den besterhaltenen mittelalterlichen Städten Europas. Sie spazieren über die früheren Befestigungswälle zum Beginenhof, eine beeindruckende Oase der Ruhe und Einkehr. Im weiteren Verlauf sehen Sie den Grote Markt mit dem Belfried, prächtige Zunfthäuser und gemütliche Gassen. Die folgende Bootsfahrt auf den Grachten wird Sie endgültig verzaubern. Am späteren Nachmittag haben Sie Gelegenheit zu einem Strandbummel in Ostende oder zum Besuch eines gemütlichen Cafés mit Blick auf das Meer.

Tag 3: Schloss Loppem, Damme und Blankenberge

Am Morgen fahren Sie zunächst mit einem örtlichen Reiseleiter zum Schloss Loppem in der Nähe von Brügge. Es ist eines der wenigen Schlösser, in denen sich die Gesamtarchitektur und das Interieur noch im Originalzustand befinden. Das Wasserschloss wurde Ende des 19. JH im neogotischen Stil erbaut. Besonders sehenswert sind die Parkanlagen mit den Labyrinthgärten. Anschließend fahren Sie zum malerischen Örtchen Damme, der Ort, in dem der Legende nach der Nationalheld Till Eulenspiegel aufwuchs. Zum Abschluss besuchen Sie den bekannten Badeort Blankenberge an der Küste. Hier haben Sie nach einem Ortsbummel Gelegenheit, über die Kurpromenade zu flanieren.

Tag 4: Veurne, Schloss Beauvoorde und die Rosengärten von Kortrijk

Heute gehen Sie mit einem örtlichen Reiseleiter auf einen ganztägigen Ausflug durch die Provinz Westflandern. Zunächst unternehmen Sie einen Stadtbummel in Veurne. Sie sehen den schönen Grote Markt, das Rathaus und die alte Fleischhalle, anschließend fahren Sie zum nahegelegenen Schloss Beauvoorde. Im Schloss können eine neugotische Kapelle, Kunstsammlungen und antikes Mobiliar besichtigt werden, besonders beeindruckend ist aber die große Parkanlage, die im englischen Stil angelegt wurde und zu langen Spaziergängen einlädt. Die Mittagspause sollten Sie im Café De Vrede beim Trappistenkloster Westvleteren verbringen. Dort können Sie Klosterbrot, Klosterkäse und vor allen Dingen das berühmte Trappistenbier probieren, das weltbekannt ist. Nachmittags besuchen Sie noch den Rosengarten von Kortrijk, der sich inmitten der historischen Grünanlagen des Schlossparks ´t Hooghe befindet. Es gibt einen Experimentiergarten mit mehr als 100 neuen Rosenkreationen und einen Demonstrationsgarten mit mehr als 200 Rosenarten.

Tag 5: Heimreise

Nach dem Frühstück verladen Sie die Koffer und treten mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an. Selbst wer schon oft in Flandern war, hat viele dieser Sehenswürdigkeiten noch nicht gesehen.

weitere Angebote und Wissenswertes in Oostende

Studen Travel Agents NetworkReisenetzReisenetz geprüfte QualitätVPRRDABVDIU