Vier Länder in vier Tagen

Kulturelle Highlights aus Deutschland, Holland, Belgien und Luxemburg.

Code: 17T-3034

4 Tage ab 169 €
Dieses Angebot anfragen

überland Service

  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet in einem Hotel in Lüttich
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet in einem Hotel in Luxemburg
  • Reiseleitung für eine Stadtführung in Aachen
  • Reiseleitung für eine Stadtführung in Maastricht
  • Reiseleitung für eine Stadtführung in Lüttich
  • Reiseleitung für eine Stadtführung in Luxemburg
  • Ganztagesreiseleitung an Tag drei
  • Führung und Verkostung in der Abtei Val Dieu
  • Eintritt und Führung in den Wassergärten von Annevoie

Programm

Tag 1: Aachen, Maastricht

Unsere Reise startet an der deutsch-belgischen Grenze, in der Stadt Aachen. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Highlights der Stadt kennen! Weiter geht es schließlich Richtung Niederlande. Maastricht ist eine der ältesten und sicherlich auch schönsten Städte der Niederlande. Weite Teile der Innenstadt sind Fußgängerzone, dies lädt zum gemütlichen flanieren ein. Während einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Anschließend haben Sie Zeit, in einem Café am Vrijthof, einem der bekanntesten Plätze der Niederlande, den bekannten Limburger Vlaai zu probieren oder eine Bootsfahrt auf der Maas zu unternehmen.

Tag 2: Lüttich & Abtei Val Dieu

Nach dem Frühstück begrüßt Sie eine Reiseleiterin im Zentrum der Stadt Lüttich, die das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der gleichnamigen Provinz ist. Während der Stadtführung sehen Sie den prinzbischöflichen Palast, das Museum Grand Curtius und weitere Sehenswürdigkeiten.Nachmittags fahren Sie dann ins Herver Land. Hier befindet sich die Abtei Val-Dieu, eine der ältesten Klostergründungen Belgiens. Zurückgezogen hinter den Mauern des alten Klostergebäudes pflegt die christliche Gemeinschaft von Val-Dieu heute das Klosterleben im Sinne der Zisterzienser und seit 1997 wird hinter den alten Klostermauern auch wieder feines Abteibier gebraut. Nach einer Führung durch die Mauern der Abtei erwartet Sie eine leckere Kostprobe.

Tag 3: Namur und die Wassergärten von Annevoie

Am 3. Tag nimmt Sie unsere ganztätige Reiseleitung mit auf Entdeckungsreise durch das zauberhafte Maastal. Im Herzen Belgiens liegt Namur, die Hauptstadt der Wallonie. Verbinden Sie beim Schlendern durch die Stadt Sightseeing, Einkaufsbummel und kulinarische Erlebnisse miteinander. Die mächtige Zitadelle, die über Namur thront, bietet einen hervorragenden Blick auf die Stadt und das Maastal. Am Nachmittag besuchen Sie die fantasievolle Welt der Wassergärten vom Schloss Annevoie. Sie umfassen 20 Hektar mit mehr als 20 Wasserbecken und Teichen, 50 Springbrunnen und Wasserfällen. Diese werden ganz ohne Maschinerie mit Wasser aus dem 365 Meter langen „Großen Kanal“ nur mit natürlichem Gefälle gespeist – und das seit 230 Jahren ununterbrochen. An-schließend geht es durch die Ardennen Richtung Luxemburg.

Tag 4: Luxemburg

Den letzten Tag widmen Sie sich dann der Stadt Luxemburg. Nirgendwo in Europa treffen auf kleinem Raum so viele Kulturen, Mentalitäten und Sprachen harmonisch aufeinander und nirgendwo findet man eine derartige Mischung aus zeitgenössischen und historischen Bauten. Die Festung und die Altstadt gehören zum UNESCO – Weltkulturerbe. Nach der Anreise erwartet Sie ein erfahrener Gästeführer zu einem Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten der Innenstadt. Sie sehen den Place d´Armes, den Konstitutionsplatz, das Regierungsviertel, die Altstadt und den Großherzoglichen Palast (von außen).

weitere Angebote und Wissenswertes in Aachen

Studen Travel Agents NetworkReisenetzReisenetz geprüfte QualitätVPRRDABVDIU