Romantische Ardennen

Kloster, Kultur und die kleinste Stadt der Welt

Code: 17T-3037

3 Tage ab 139 €
Dieses Angebot anfragen

überland Service

  • 2 ÜF im 4*Hotel Lüttich
  • Stavelot (Eintritt & Führung)
  • Reiseleitung (Lüttich, Dinant)
  • Schloss Modave (Führung & Eintritt)
  • Grotte von Han (Führung & Eintritt)
  • Abtei Val-Dieu (Führung & Verkostung)

Programm

Tag 1: Abtei Stavelot und Kunstmetropole Lüttich

Sie beginnen Ihren Urlaub mit einer Erkundung der eindrucksvollen renovierten Abtei von Stavelot, einem der Highlights in der Region. Genießen Sie die regionalen Spezialitäten wie Bier und Käse, während Sie auf der Terrasse des Klostergartens entspannen. In der Abtei sind heute drei verschiedene Museen untergebracht: Das historische Museum des Fürstentums Stavelot-Malmedy zeigt Schätze aus tausend Jahren klösterlicher, künstlerischer, wirtschaftlicher und politischer Geschichte. Das Museum der legendären Rennstrecke von Spa-Francorchamps präsentiert außergewöhnliche Fahrzeuge. Im Museum des Dichters Guillaume Apollinaire taucht man in die Welt dieses Vorläufers großer literarischer und künstlerischer Strömungen des 20. Jahrhunderts ein. Anschließend geht es weiter in die Stadt Lüttich. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Highlights der Stadt kennen. Abends steht es Ihnen dann frei, die Kneipen und Restaurants Lüttichs kennen zu lernen. 

Tag 2: Schloss Modave, Dinant, Tropfsteinhöhlen von Han-Sur-Lesse

Am Morgen brechen Sie auf zum Schloss Modave, dessen Anfänge bis zum 13.Jh zurückreichen. Das Schloss thront majestätisch auf einem Hügel in einem 450 ha großen Naturschutzgebiet.  Mindestens so beeindruckend ist das schmucke Interieur des Schlosses. Es geht weiter nach Dinant, die Perle der Maas! Schon Victor Hugo schwärmte vom Postkarten-Panorama der Stadt! In malerischer Lage thront hier die Zitadelle der Stadt 120 m über der Maas auf monumentalen Steinfelsen. Davor schmiegt sich die im gotischen Stil rekonstruierte Stiftskirche Notre-Dame an die Steinfelsen an. Wussten Sie übrigens, dass Dinant auch die Stadt des Saxophons ist? Hier erfand Adolphe Sax vor über 200 Jahren das Saxophon. Schließlich geht es weiter in das kleine Dorf Han-sur-Lesse in den Ardennen. Hier finden Sie die Tropfsteinhöhlen von Han-Sur-Lesse, die zu den schönsten Europas gehören! Eine gut hundert Jahre alte Bahn ruckelt die Besucher vom Empfangszentrum im Ort zu den Höhlen. Zur Domäne der Grotten von Han gehört außerdem ein Wildtierreservat, in dem die „Big Five“ Europas leben: Bär, Wolf, Bison, Luchs und Vielfraß.

Tag 3: Abtei von Val-Dieu und Heimreise

Nach dem Frühstück geht es Richtung Heimat, doch unterwegs wartet noch ein weiteres Highlight: Sie besichtigen die Abtei Val-Dieu. Probieren Sie das einzigartige Abteibier und erstehen Sie im Klosterladen noch ein paar regionale Spezialitäten als Souvenirs.

weitere Angebote und Wissenswertes in Lüttich

Studen Travel Agents NetworkReisenetzReisenetz geprüfte QualitätVPRRDABVDIU